Montag, 9. März 2015

Tagliatelle mit Hack-Zitronen-Schmelzkäse-Soße


Hatte heute Lust auf etwas zitroniges mit Fleisch und Nudeln.
Also hab ich erst mal geschaut was ich zu Hause habe und
bin dann noch Pilze und Hack kaufen gegangen.

Die Kombi die dabei herauskam kann ich nur für gut befinden.

Tagliatelle zu

Hack-Zitronen-Schmelzkäse-Soße

mit Lauch, Pilzen und Walnüssen.





Zutaten für 4 Portionen:

1 Packung Tagliatelle
500 g Rinderhackfleisch
2 kleine Stangen Lauch
400 g Pilze
1 Zwiebel
1 (oder mehr) Knoblauchzehen
1 Zitrone
150 g Schmelzkäse
250 ml Fond (Gemüse oder Rind)
eine handvoll Walnüsse

Ausserdem Pfeffer und Salz und etwas Majoran



Zwiebeln fein würfeln und die Pilze vierteln.


Die Walnüsse grob mit dem Messer zerhacken.


Den Lauch in Ringe schneiden.


Die Zwiebeln mit dem Knoblauch in etwas Öl andünsten.
Das Hackfleisch dazugeben und anbraten.
Dann die Pilze und die Walnüsse dazugeben
 und nochmal etwas weiterbraten.
Nun
den Fond dazugeben und leicht köcheln lassen,
bis die Pilze weich aber noch mit leichten Biss sind.
1 guten TL Majoran dazugeben.


Die Zitrone entsaften.


Wenn die Pilze soweit sind, wird der Schmelzkäse untergerührt und
soviel Zitronensaft dazugeben wie man es mag (mindestens aber eine halbe Zitrone).
Nochmals kurz leicht köcheln lassen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen