Sonntag, 29. März 2015

"Hasen-Salat"


Auch wieder eine Idee die mir im Internet begegnet ist.
 (von einem amerikanischen kreativ-sozialen Netzwerk)

heute gab es deshalb

Hasensalat



Zutaten:

gekochte Eier
Radischen
eventuell einen schwarzen Lebensmittelstift oder
 eine Schwarze Olive oder ganze Nelken.

Ansonsten nur :
gemischter Salat
eine große Karotte
und Radischen


Einmal der Länge nach einen "Boden" vom Ei schneiden


Von diesem wird die untere Rundung abgeschnitten
und es wird in der Mitte geteilt.


Nun schneidet man nicht ganz mittig , schräg in das Ei 
hinein und steckt die Ohren vorsichtig hinein.
(Das Ei kann man vorsichtig etwas aufbiegen)

Von dem Radischen schneidet man ganz flach einfach
ein Stück ab - es bekommt automatisch schon die rundliche Form......


und diese drückt man gleich als Nase an das Ei.


Jetzt malt man entweder die Augen auf, oder schneidet aus einer
schwarzen Olive kleine, dünne Stücke für die Augen zurecht oder
steckt ganze Nelken hinein.


Nun richtet man einfach noch einen gemischten Salat an und wer 
frühlingshafte Plätzchenausstecher hat, kann die Möhre und die
Radieschen noch ausstechen.

  

Ich habe die Hasen noch auf ein Kressebeet gesetzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen