Sonntag, 8. Februar 2015

Dänemark


Etwas andere Rouladen hat man bei den kleinen
Dänischen Fleischröllchen die auch aus Schweinefleisch
 anstatt Rindfleisch gemacht werden.
Dazu habe ich mir den Schweinerücken in feine scheiben schneiden lassen.
Durch die Pflaumen bekommen sie dazu einen ganz tollen  Geschmack.

Dänische Fleischröllchen

mit Wurzelgemüse im Portwein-Sud





Zutaten:

dünn geschnittener Schweinrücken (pro Person 3-4, da sie ziemlich klein sind)
Speck
Senf
getrocknete Pflaumen

(Gemüse kann sich jeder selbst seine Mengen zusammenstellen)
Kartoffeln
Lauch
Karotten
Petersilienwurzel
Zwiebel
gekochte Rote Bete (die hatte ich auf dem Foto vergessen,
diese kommt auch erst am Schluß dazu)

Für den "Sud"
Thymian
200-250 ml Rinderfond
200-250 ml  Portwein
 (wer keinen hat kann Rotwein nehmen oder durch mehr Fond ersetzen)
und Schmand oder Sauerrahm
Pfeffer & Salz


Den Schweinerücken mit Senf bestreichen
 (hier kann jeder den Senf nehmen der ihm beliebt)
und mit Speck belegen (1 Speckscheibe halbieren und nebeneinander drauflegen9
Eine Pflaume dazulegen und einrollen.


Mit Zahnstochern oder Rouladenspießen zusammenheften.


Die Röllchen in einer Pfanne kurz rundherum anbraten und in einen Bräter oder
eine Auflaufform mit Deckel geben.
Zwiebeln würfeln und in dem Bratfett anbraten. Den Fond und den Portwein
dazugeben und mit Thymian würzen. Kurz aufkochen lassen.


Kartoffeln, Karotten, Lauch und Petersilienwurzel klein würfeln und über
die Fleischröllchen geben. Dann wird der Sud darüber gegossen.
Nun kommt das Ganze zugedeckt eine halbe Stunde in den vorgeheitzten
Backofen bei 180 C°.
Nach einer halben Stunde probieren ob das Gemüse gar ist.
Dann werden die Röllchen herausgeholt und die Stäbchen entfernt.
Das Gemüse in einen Topf geben (oder im Bräter lassen) und
mit Pfeffer und Salz abschmecken. Nun kommt noch die gewürfelte
gekochte Rote Bete dazu . Jetzt wird noch der Schmand untergerührt,
die Röllchen kommen wieder zum Gemüse und es kann angerichtet werden.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen