Sonntag, 21. Dezember 2014

Schnelle Weihnachtssuppe



Eine schnelle und günstige Vorspeise fürs Weihnachtsmenue
Mit wenigen Zutaten eine leckere

Weihnachtssuppe

gekocht.



Eierstich schnell und einfach zubereitet

Zutaten:

2 Eier
125 ml Milch
Salz und etwas Muskat



Die Zutaten in eine Schüssel geben und nur gut verrühren - NICHT schlagen - 
sonst sind große Löcher in der fertigen Masse.


In eine gebutterte Form geben - entweder eine Tasse oder eine hitzebeständige Schüssel


Nun eine Pfanne mit Deckel oder einen flachen Topf nehmen und mit soviel Wasser
füllen, das die Form zur Hälfte im Wasser steht.
Das Wasser zum kochen bringen, dann den Herd auf niedrigste Stufe stellen.
Die Form hineinstellen und den Deckel darauf geben.
Nun darf das Wasser nicht mehr kochen.
ca. 15-20 Minuten nun stocken lassen
 (man darf zwischendrin den Deckel abnehmen um nachzuschauen)


Jetzt braucht man eigentlich nur noch eine Karotte, Sternchennudeln und Gemüse-,
oder Fleischbrühe


Die Karotte schälen in dünne Scheiben hobeln und mit einer kleinen Sternchenform 
ausstechen.
Die übriggebliebenen Reste können die Kinder (falls vorhanden) aufessen, oder
wie z.B. ich einfrieren und für die nächste Suppen oder Soßenvorlage nurtzen.
Nun die Brühe zum kochen bringen , die Nudeln und die Karotten hineingeben und
gar kochen.


Wenn der Eierstich gestockt ist, inst kalte stellen und auskühlen lassen.


In Scheiben schneiden und ebenfalls mit einem kleinen weihnachtlichen Ausstecher
Motive ausstechen.


Den Eierstich in die heiße Brühe geben und anrichten.


Nach Belieben kann mit Petersilie oder Schnittlauch garniert werden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen