Freitag, 19. Dezember 2014

Forellentatar mit Sternentoast

Eine einfache schnelle Vorspeise die auch super
zu einem weihnachtlichem Menü passt

Forellentatar

mit Sternen-Toast



Zutaten:
4-6 Personen

4 geräucherte Forellenfilets
1 kleine Rote Bete
1 Apfel
1 Zwiebel
Etwas Senf mit Geschmack (Orangensenf, Feigensenf etc....)
1 EL Meerrettich
Schnittlauch
3-4 EL Creme Fraiche
Pfeffer und Salz



Zwiebel, Apfel und Rote Beete in Würfel schneiden und


die Zwiebeln mit den Äpfeln kurz in etwas Öl glasig dünsten
(nur das sie nicht mehr roh sind)


Senf, Meerettich, Schnittlauch, Creme Fraiche mit Pfeffer und Salz
zu einer Creme verrühren. Nach Belieben abschmecken und zu- oder abgeben.


Die Forellenfilets klein schneiden.


Die Rote Beete unter die Creme geben, danach die Forellenfilets und
die abgekühlte Apfel-Zwiebelmasse.



In Gläschen oder kleine Schälchen füllen und mit
Toast das mit großen Sternenausstechern ausgestochen wurde anrichten.


Den Teller mit etwas Schnittlauch und groben Pfeffer "dekorieren"




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen