Sonntag, 2. November 2014

Lebkuchen Mousse mit Cranberry

Vor ein paar Tagen habe ich ja schon eine einfache Schokomousse gezeigt 
und was man mit dunkler Schokolade machen kann , das geht natürlich 
auch mit weisser Schokolade und mit weihnachtlichen Gewürzen
wird daraus eine

Lebkuchen Mousse 

mit Cranberry Gelee




Zutaten:
(für ca. 3 mittlere Gläser oder 5 kleine Gläschen)

100 g weisse Schokolade
200 ml Sahne
Lebkuchengewürz

Cranberry Gelee oder anderes Fruchtmus welches zu Lebkuchen passt
(ich hatte dieses Glas zufällig beim Einkaufen entdeckt und teste dies
hiermit mal  wie es geschmacklich ist)


Auch hier wird die Schokolade in der Sahne auf dem Herd bei kleinster Stufe
geschmolzen. (Darf nicht zu heiss sein, denn sonst kann die Sahne nicht mehr 
aufgeschlagen werden) Immer wieder umrühren das die Schokolade sich mit der
Sahne vermischt


Nun kommt ein TL Lebkuchengwürz hinzu und die Schokosahne
kommt über Nacht in den Kühlschrank (so kann auch das 
Gewürz  gut in der Sahne durchziehen)


Am besten gibt man die Flüssigkeit schon in den Behälter wo man 
auch am nächsten Tag die Sahne darin aufschlägt.
Über Nacht wird eine dickflüssige Masse daraus.


Am nächsten Tag wird die Sahne ganz normal aufgeschlagen, 
aber vorsicht, kann genauso wie normale Sahne gerinnen
wenn man zu lange schlägt.


Das Mousse in Gläser schichten und  das Fruchtpürree darauf geben.
Eventuell noch mit ein paar Mandelblättchen garnieren.


Entweder wird direkt serviert oder man stellt das Ganze nochmal in den Kühlschrank




1 Kommentar:

  1. das hört sich wirklich unglaublich lecker an.Vielen Dank für das tolle Rezept

    AntwortenLöschen