Sonntag, 30. November 2014

Kokos-Wolken



Wer noch ein schnelles Rezept sucht ,
 kann diese

Kokos-Wolken 


ausprobieren.
Der Teig ist schnell gemacht, muss nicht gekühlt oder ausgestochen werden.







Zutaten : 
ca. 40-50 Stück


125 g Mehl
65 g Speisestärke
125 g Kokosfloken
125 g Zucker
65 g Butter
1 Vanillezucker
1/2 TL Backpulver
1 Ei
50 ml Milch oder Kokosmilch





Zucker, Kokosflocken, Mehl und Speisestärke, Backpulver und Vanillezucker
in einer Schüssel mischen. Die Butter, das Ei und die Milch dazugeben und zu einem
Teig verkneten (das kann eine Weile dauern, der Teig ist am Anfang sehr
krümelig, einfach weiterkneten, er wird mit der Zeit geschmeidig)





Nun einfach kleine Häufchen abzupfen




und auf ein Backblech setzen.





Ich mache bei Zupfplätzchen die Häufchen nie so groß, denn ich  mag
lieber kleine feine Plätzchen, aber das kann jeder nach seinem Geschmack
machen.


Bei 160 ° C Umluft ca. 10 Minuten backen.




Wie schon oft erwähnt....ich backe meine Plätzchen gerne relativ hell.
Ich beobachte immer im Ofen wie sie werden und hole sie bei anfangen
der Bräunung heraus.


 Tipp: 
Wer die Plätzchen ein bisschen "aufpimpen" möchte.
lässt etwas Schokoladenglasur in einem Gefrierbeutel im 
Wasserbad schmelzen, schneidet dann die Spitze ab und
lässt Schokolade "kreuz und quer" über die Plätzchen laufen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen