Dienstag, 30. September 2014

Mango-Mascarpone Creme mit Erdbeeren

Heute standen beim Einkaufen so leckere deutsche Erdbeeren auf einmal vor mir,
die mussten gekauft werden....
Da ich aber noch eine Mango zu Hause hatte die weg musste hab ich mir mal wieder
einen Nachtisch ausgedacht wo beide Obstsorten drin vorkamen.

Mango-Mascarpone Creme 

mit Erdbeeren und Löffelbisquit



Zutaten für 4 Gläser:

1 reife Mango
eine halbe Schale Erdbeeren (oder mehr)
ein paar Löffelbisquits
250 g Mascarpone
1 Becher Joghurt
Zucker nach Belieben


Die Mango kleinschneiden und mit dem Zucker in einen Messbecher geben
und pürieren.
Die Löffelbisquits mit einem Messer in kleine Würfel schneiden .
Mascarpone und Joghurt in eine Schüssel geben und verrühren.


Die pürierte Mango zu der Mascarponemasse geben und verrühren.
(Konsistens ist eine leichte Creme, die nicht zu flüssig , aber auch nicht zu fest sein 
sollte)


Erdbeeren klein schneiden.


Die Gläser halbvoll mit der Creme füllen und ein paar Bisquits darauf verteilen.


Die Bisquits werden später etwas weich, aber nicht matschig.


Nun die restliche Creme auf die Gläser verteilen und die Erdbeeren darüber geben.
Vor dem Servieren mindestens für eine Stunde kalt stellen.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen