Sonntag, 24. August 2014

Blaubeer-Joghurt-Kuchen

Der kleine Sonntagskuchen ist heute ein

Blaubeer-Joghurt-Kuchen 

mit Haselnuß-Sahne


Zutaten:
(für eine kleine Springform...bei großer Form wieder doppelte Menge nehmen)

200 g Mehl
100 g Zucker
(etwas Zitronen oder Orangenzucker)
100 g Butter oder Margarine
2 Eier
150 g Joghurt
2 gestr.. TL Backpulver
1 Schale Blaubeeren

Sahne und Haselnußmus
(Haselnußmus kann man im Naturkostladen oder Reformhaus kaufen,
das sind 100 % gemahlene Haselnüsse, pur kann man das nicht essen, aber 
für viele Sachen kann man das Mus wunderbar benutzen....... für die Sahne kann man 
aber auch Nutella oder Mandelmus verwenden.


Butter, Eier und Zucker schaumig schlagen, dann das Joghurt, 
das Mehl und das Backpulver hinzugeben und zu einem Rührteig rühren.

Die Blauberen dann vorsichtig unterheben, 
damit sie nicht so zerdrückt werden.


Den Teig in eine gefettete Springform geben......


....und bei Umluft 170 ° C ca. 30-40 Minuten backen.
(Stäbchenprobe machen)


Die Sahne aufschlagen und das Haselnußmus 
(oder Nutella oder Mandelmus) einrühren.


Fertig ist ein schneller, fruchtiger kleiner Sonntagskuchen.


Wer Kalorien sparen möchte, kann auch einfach etwas Puderzucker 
darüber streuen .




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen